Stationen eines Lebensweges –
Erfahrungen, Kompetenzen, Arbeitsweisen…

Arbeitsfelder – Erfahrungsschatz

 

In meinem ersten Arbeitsleben war ich als medizinische Fachkraft 15 Jahre angestellt im Gesundheitswesen

  • 9 Jahre in der Ambulanz einer Klinik
  • 5 Jahre bei einem privaten Krankenversicherungsunternehmen

 

Vom Hobby zur Berufung

Meine berufliche Selbstständigkeit hat ihren Ursprung im Kampfsport

  • Gründungsmitglied der Ju-Jutsu-Abteilung des Polizei-Sport-Vereins (PSV) Wiesbaden,
    langjährige Vorstandsarbeit
  • 20 Jahre aktiv Ju-Jutsu im PSV Wiesbaden, 2. Dan (Schwarzgurt) Ju-Jutsu
  • 11 Jahre davon als Ju-Jutsu-Trainerin (für Jugendliche und Erwachsene)
  • 5 Jahre Ju-Jutsu-Prüferin des HJJV e.V. (Gürtelprüfungen)
  • 3 Jahre Modern Wing Chun Boxing, Jeet Kune Do

 

Spezialisierung auf „Frauen-Selbstsicherheit, -Selbstbehauptung und -Selbstverteidigung“

  • 8 Jahre Ressortleiterin für Frauen-Selbstverteidigung im Hessischen Ju-Jutsu-Verband
    (HJJV e.V.), u.a. Ausbildung von Trainer/innen und
  • Autorin der "Ungemein weiblich"-Publikationen
    ▾ Mehr Informationen

 

2000-2014 Anti-Gewalt-Trainings für gewaltbereite Jugendliche, Erwachsene
und speziell für (junge) Frauen

  • Referentin in der Ausbildung von Anti-Gewalt-Trainer/innen (FH Mannheim)
  • Entwicklung des Seminarbausteins "Vollkontaktanzug - Opferempathie"

 

1997-2005 Dozentin in beruflichen Aus- und Weiterbildungsunternehmen, u.a. in der Ausbildung von Sicherheitsfachkräften und Bürokauffrauen

Unterrichtschwerpunkte:

  • Selbstsicherheit und Selbstbehauptung
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Deeskalation, Praktische Eigensicherung/Selbstverteidigung/Nothilfe
  • Stressmanagement und Prüfungsstress reduzieren

 

2002-2016 tätig im Verein „VAuST e.V.“ Wiesbaden (Verein für Anti-Gewalt- und Soziales Training)

Aufgabenbereiche:

  • Vorstandsarbeit (Vereinsaufbau und Konzeptentwicklung)
  • Fortbildungen (Kreative Konfliktlösung, Deeskalation, Praktische Eigensicherung)
  • Trainings (Mädchen-Selbstbehauptung, Soziale-Kompetenz- und Anti-Gewalt-Trainings für junge Erwachsene)

 

Seit 2006 Durchführung von Seminaren, Workshops, Fortbildungen, Vorträgen, beruflichen Assessments sowie Team- und Einzel-Coachings

Themenschwerpunkte:

  • Gewaltprävention & Deeskalation
  • Konfliktlösungen & Kommunikation
  • Stressmanagement, Entspannung & Work-Life-Balance
  • Persönlichkeitsstärkung & Teamentwicklung

u.a. für Soziale Einrichtungen, Polizei, Ministerien, Schulen und speziell für Frauen